Website strukturieren
Der Workshop

Um die Struktur ranken sich eine Menge Fragen:

„Ich habe mehrere Zielgruppen
wie kann ich das denn vernünftig auf der Website machen, dass ich das dort abbilde?“

„Wo biete ich denn am besten meinen Newsletter und mein Gratis-Geschenk (Freebie) für neue Interessenten an?“

„Wie setze ich am besten einen Blog auf? Und warum und wofür hilft der mir und wie kommen die Leute von da auf mein Angebot? Wie kann ich meine Artikel in Kategorien gliedern?“

„Welche Punkte soll denn mein Menü (die Navigation) am besten haben,
und wo verlinke ich Impressum und Datenschutz?“

„Soll ich eine Seitenleiste machen oder nicht und was kommt da rein?
Und was kommt oben in den Kopf der Seite, und was in den Fuß?“

„Ich habe eine über längere Zeit gewachsene Website, und irgendwie ist alles chaotisch, und man findet sich nicht zurecht… was kann ich tun, um wieder aufzuräumen und zu strukturieren?“

„Irgendwie bin ich viel zu allgemein. Meine Zielgruppen finden nicht das, was sie jeweils finden sollen…“.

„Mir ist unklar, was ich auf die Startseite setzen soll oder wie und wo ich meine Angebote beschreiben und verlinken soll…“

Eine gute Website-Struktur bringt dir die Grundlage für die „Usability“
= die Benutzbarkeit für deine Besucher.

Mehrere Zielgruppen

Gerade, wenn du mehrere Themen oder Zielgruppen bedienst, ist es wichtig, dass sich jeder bei dir zurechtfindet.

Es ist KEINE gute Lösung, allzu abstrakt für alle gleichzeitig zu schreiben.

Viele Themen, viele Seiten

Bei gewachsenen Webseiten kommt irgendwann das Thema, wann welche Seite wo erscheinen soll, welche sind wichtig, welche im Hintergrund.

Auch ein Blog sollte kategorisiert werden.

Menü, Seitenleiste, Footer

Die genannten Elemente sind zuständig für die Steuerung, der Footer ist für mobile Seiten inzwischen besonders wichtig als zusätzliche Navigation.

Was kommt wo hin, wie heißt es dort – wie tief schachtelst du deine Menüs und wie heißen dessen Punkte optimalerweise?

Struktur hilft Bei Mehreren Zielgruppen, für Google -
und jeder freut sich, wenn er/sie schnell das Gesuchte findet.

Und manchmal kriegst du damit deine Website
überhaupt erst (wieder) in den Griff.

Raus aus dem Chaos 🙂

Eine Gute Struktur ist deine Grundlage:

Das Obige sind nur ein paar der Fragen rund um die Struktur einer Website. Tatsächlich stehen viele vor einem gewissen Rätsel, wie denn nun die Website optimal gemacht bzw. strukturiert werden kann.

Insbesondere bei mehreren Zielgruppen und verschiedenen Themen ist eine Struktur sehr wichtig, damit die Besucher nicht gleich wieder abspringen, weil sie sich nicht zurecht finden. Du kannst Themen – z.B. durch Kategorien – auch Zielgruppen oder Unter-Interessen zuordnen.

Oft ist es hilfreich, nicht nur die Texte, sondern auch die Einträge in deinem Navigationsmenü auf entsprechende Suchworte hin auszurichten, die häufig eingetippt werden. Dein großes Ziel ist immer die schnelle Erkennbarkeit für deine Besucher. Sowohl für das, was du machst, als auch, für wen du da bist.

Ergo reicht das Thema Website strukturieren bis in die SEO-Optimierung (Suchmaschinenoptimierung) hinein.

Bei älteren Websites, die schon lange bestehen und eine größere Menge gewachsenen Inhalt haben, kann es sein, dass ein Aufräumen oder Umbauen Sinn macht.

Und so können wir zusammen arbeiten / Investition:

Workshop Website Strukturieren

Menüs, Themen, Verlinkungen, Kategorien - Ordnung!

ABLAUF & BUCHUNG

3h live, persönlich (damit meine ich über Zoom online :)), wir beide, dein Thema, ganz intensiv.
Gerne auch aufgeteilt in 2 Treffen à 1,5h. Fixe Termine vereinbaren wir zum Start.

Wir sprechen, je nach Bedarf, intensiv über Zielgruppen, Themenfelder, Subthemen, deine diversen Steuerelemente, Kategorien und mehr. Dies ist individuell abhängig von Website und Thema.

HINWEIS: wie weit wir kommen, bzw. ob für dich 3h reichen, hängt natürlich von der Komplexität deiner jetzigen (oder zukünftigen) Website ab.
(Verlängerungen gern möglich, falls Fragen, Ideen oder Inspirationen entstehen.)

DEINE INVESTITION: 490,- EURO

zzgl. MwSt.

Buch deinen Platz / Kennenlernen:


    Ich beDANKE mich ganz ganz herzlich für dein Interesse und auf bald! Liebe Grüße – Anja

    Wir passen zusammen, wenn:

    • Du ein Business von Herzen führst oder führen magst, du von innen nach außen lebst und arbeitest oder dorthin kommen willst, du als Coach, Expert*in, Helfende*r auf der Basis von Liebe, Fürsorge, Verständnis, Echtheit, Tiefe und Verbundenheit „unterwegs“ bist. Kurzum – ein Herzensmensch bist, wie ich es nenne.
    • Du eine ältere, gewachsene Website hast, die du gern aufräumen willst oder so neu bist, dass du die Struktur komplett neu erstellen magst.

    Wir passen nicht zusammen, wenn:

    • Du dich inhaltlich nicht mit deiner Website und deinen Zielgruppen befassen magst.

    Ein gutes ergänzendes Format von mir könnte für dich auch „Magische Texte“ sein.

    ads Bild von 200 Degrees auf Pixabay 
    Webseite Bild von 200 Degrees auf Pixabay
    target group Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

    Teile diesen Beitrag in den Netzwerken oder sende eine Mail mit dem Beitragsinhalt